Der Aspekt der Luft

Beinamen: Kinder Melas, Stürmische Messer, Azurdrachen
Assoziationen: Die Farbe Blau, die Jungfer der Heiterkeit, die Jahreszeit der Luft und der Norden
Aspektfähigkeiten: Fernkampf, Konversation, Kunde, Okkultismus, Heimlichkeit

Beschreibung

Luft ist.

Sie ist ein ätherisches Element, leicht übersehen, bis man ihr Fehlen bemerkt oder sie in einem tosenden Sturm wütet. Die Luft kann man durch die Finger gleiten fühlen, aber man kann sie niemals greifen oder festhalten. Dies ist das Ideal, dem die Drachenblütiger der Luft folgen. Die Kinder Melas sind Wesen der Gedanken und der Subtilität. Ohne Gedanken und Ideen ist alles, was bleibt, ein leeres Vakuum aus Ignoranz und Tod. Ein Drachenblütiger der Luft verkörpert grenzenlose Kreativität und jenen Idealismus, der nur im reinen Gedanken existieren kann. Er hat geniale Einfälle und träumt große Träume. Seine Liebesaffären sind epische Legenden voll Romantik und Tragik, die über Jahrhunderte tradiert werden. Seine Schlachtpläne sind inspirierte Strategien, die in Zukunft von jungen Schülern studiert werden, die Meister in der Kunst des Krieges werden wollen. Seine Zauberei zeigt vollkommene magische Beherrschung. Einige dieser Dinge sind subtile Zurschaustellungen, unsichtbar wie eine eine Sommerbrise, während sich andere wie ein Donnersturm in offener Pracht zeigen.

Die Kinder Melas sind idealistisch und elitär und fürchten, dass der reine Gedanke ihrer großen Ideen an banale, unbedeutende Gegebenheiten verschwendet werde. Ein Luftaspekt hortet Reichtum nicht des Geldes wegen, sondern weil er die finanziellen Mittel zum Bau einer beein- druckenden Kathedrale benötigt, die er für den Orden der Unbefleckten Drachen entworfen hat. Er meistert die Kunst des Krieges nicht hauptsächlich, um seine Feinde niederzuschmettern, sondern für den Ruhm, der mit kriegerischen Siegen einhergeht. Er meistert die Kunst der Hexerei nicht, um Macht zu erlangen, sondern wegen der spirituellen Erleuchtung, die eine solche Meisterschaft mit sich bringt. Simple, materielle Ziele lässt man den eingeschränkten Kleingeistern, deren Gedanken an Weltlichkeiten gekettet sind.

Die Luftaspekte sind die Träumer des Reiches und ihre inspirierten Ideen und großen Pläne sind der Antrieb der anderen Drachenblütigen, die diese in die Tat umsetzen. Aspekte der Luft entwerfen Lösungen für die Probleme des Reiches und erarbeiten Konzepte für Wachstum und Fortschritt. Die Kinder Melas inspirieren andere dazu, hinter das Hier und Jetzt zu schauen und wehen den Staub von lange vergessenen Ideen, sodass diese wieder wie neu scheinen. Solche Winde sind manchmal stürmisch und blasen alle belanglosen Dinge hinfort, die keinen Platz an der Seite der neuen Idee haben, aber das spielt keine Rolle. Was zählt, ist die Vollendung des Plans und weltliche Details sind ohne Belang für große Träumer. Aspekte der Luft spielen ähnliche Rolle in Verschworene Bruderschaft, die und inspirieren ihre Kameraden zu glorreichen Träumen. Ein Drachenblütiger der Luft sieht seine Brüder und Schwestern nicht als das was sie sind, sondern das, was sie sein könnten.

Aspektmale

Luftaspekte sind üblicherweise schlank und drahtig. Ihre Haut hat einen bläulichen oder weißlichen Teint. Blautöne sind bei denen mit reinem Blute verbreitet. Wenn ihre Essenz anwächst, beginnen Drachenblütige der Luft von einer konstanten Brise umweht zu sein, die an Intensität zunimmt, wenn sie verärgert oder aufgeregt sind. Diese Winde können durch Konzentration beruhigt werden, aber setzen erneut ein, wenn der Geist des Drachenblütigern von anderen Dingen in Anspruch genommen wird (wie etwa Kämpfen, einer Diskussion, tiefem Fokus auf ein Manuskript oder Sex). Älteste sind häufig durch eine eiskalte Haut und den charakteristischen Geruch einer frischen Brise oder Donners zu erkennen.

Weitere Beispiele für Aspektmale:

  • Atem: Eisig, (frostiger) Nebel
  • Augen: Weiß, grau, blau, bei Aufregung von Blitzen durchzuckt
  • Geruch: Frischer Schnee, Nebel, sanfter Wind, ferner Donner, vollkommen geruchlos
  • Haar: Weiß, grau, durchsichtig, blau, dünn, Eiskristalle oder Schnee im Haar, ständig in Bewegung wie bei wehendem Wind
  • Haut: Weiß, bläulich, elektrisch geladen, mit Frostschicht bedeckt, glatt wie Eis, Textur wie Schnee, Wolken- oder Luftwirbelmuster, ständige Brise in der Nähe

Aspektanima

Wenn ein Aspekt der Luft periphere Essenz ausgibt, so leuchtet seine Anima als eine Aura aus blassem Blau und Weiß, die in Mustern weht, die an schwebende Wolken oder sausende Winde erinnern. Wahrhaft gewaltige Darstellungen zeigen gewaltige Wirbelwinde, Blitze, Winddrachen oder Schwärme aus Schneeflocken, während die Geräusche von rollendem Donner oder brausenden Böen um den Charakter herum zu hören sind.

Animaeffekte

Milde Konsequenz
Hat der Drachenblütige eine Milde Animakonsequenz erlitten, darf er diese für 1 Fatepunkt einsetzen, um sofort die Position seines eigenen Elementarpols zu erspüren und somit einen Bonus von +2 auf Orientierung zu erhalten. Außerdem darf er kostenlos geringe Mengen seines eigenen Elements erschaffen.

Mittlere Konsequenz
Hat der Drachenblütige eine Mittlere Animakonsequenz erlitten, darf er 1 Fatepunkt ausgeben, um sich vom Wind tragen zu lassen. Er wird sehr leichtfüßig, fast als würde er schweben und erhält einen Bonus von +4 auf alle Sprünge. Außerdem wird er immun gegen Stress, der durch Stürze verursacht wird.

Schwere Konsequenz
Hat der Drachenblütige eine Schwere Animakonsequenz erlitten, darf er diese für 1 Fatepunkt einsetzen, um einen Wirbel aus starken Windböen um sich herum wehen zu lassen. Er erhält einen Bonus von +6 auf seine Verteidigung gegen sämtliche Fernkampfangriffe mit Projektilen oder anderen Geschossen, die vom Wind beeinflusst werden können.

Der Aspekt der Luft

Im Schatten der weißen Laterne Claurer